NAMEit

Chili con carne

 

Immer wieder werden wir gefragt, was denn die RICHTIGEN Zutaten eines ECHTEN Chili con Carne sind. Nichts leichter als das:
Rindfleisch oder/und  Schweinefleisch oder vielleicht Wild in daumengroße Würfel geschnitten oder gleich faschiert...
...die Schärfe am Besten mit frischen Jalapeños oder Habañeros ins Gericht zaubern, Sie können aber gerne zu getrockneten Schoten, Chilipulver aber auch Chilisauce greifen...
...ganz wichtig zur Bildung der Geschmacksbasis sind Zwiebel, Knoblauch, Koriander, Lorbeer, Oregano, Pfeffer, Kreuzkümmel und natürlich Bohnen, in weiß, schwarz, rot oder ganz ohne Bohnen...
...das gilt übrigens auch für den Mais...
...die Sauce basiert auf Kalbsfond oder Wein bzw. Bier oder gar Kaffee...
...den krönenden Abschluss bilden die Aromen, welche zur Abrundung des Geschmacks beitragen.
Hier dürfen folgende Zutaten nicht fehlen:
 Tomatenmark; Zucker; Honig; Schokolade; Kakao; Zimt; Piment; Muskatnuss und Sojasauce – oder eben doch... ;o)

 
 

 
  ¿Lo entiendes?  

 

 

Over 30 Austrian and International companies put their trust in our artistic skills. Please ask us if you would like us to send you our list of references!

contact food artists

  • gaudenzdorfer gürtel 43-45/top 1a
    1120 vienna, austria
  • saša (food stylist) +43 699 18 02 96 64
  • petra (photographer) +43 664 182 16 62
  • office fax +43 1 941 72 86